Feed on
Posts
Comments

Category Archive for 'Press release'

Die große Hitzebelastung durch steigende Temperaturen und eine zunehmende Zahl heißer Tage in Städten wird derzeit auch wieder in Heidelberg spürbar.
In einem aktuellen Beitrag des SWR betont Dr. Kathrin Foshag die große Bedeutung von städtebaulichen Beschattungsmaßnahmen, um die enorme Hitzebelastung auf öffentlichen Plätzen zu reduzieren.
Link zum Beitrag

Dr. Kathrin Foshag erforschte in [...]

Read Full Post »

Since 2010 organized humanitarian mapping has evolved as a constant and growing element of the global OpenStreetMap (OSM) community. With more than 7,000 projects in 150 countries humanitarian mapping has become a global community effort. Mappers have added more than 60 Million buildings to OSM through HOT’s Tasking Manager. That’s around 13% of all OSM [...]

Read Full Post »

Welchen Einfluss haben steigende Temperaturen und die zunehmende Zahl heißer Tage auf Städte, insbesondere auf die Hitzebelastung öffentlicher Plätze? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Dissertationsprojekt von Dr. Kathrin Foshag an der Heidelberg School of Education. Nachdem die Ergebnisse kürzlich unter dem Titel “Viability of public spaces in cities under increasing heat: A transdisciplinary approach” [...]

Read Full Post »

No place for climate change: A recent transdisciplinary study on the viability of public spaces in cities under increasing heat was featured in the official Heidelberg University Newsroom (English version here).

The study has been conducted by a Heidelberg research team led by Dr. Kathrin Foshag and investigated the heat stress in selected urban squares in [...]

Read Full Post »

Am 19. Juni ist es soweit: Die „meinGrün“-WebApp für Dresden und Heidelberg geht offiziell an den Start. Mit der mobilen Anwendung lassen sich bekannte und unbekannte Grünflächen und der Weg dorthin neu entdecken. Per virtueller Schnitzeljagd können Nutzerinnen und Nutzer die Funktionen der App kennenlernen. Die App ist Ergebnis des Projektes meinGrün. Dieses wird im [...]

Read Full Post »

Many informative maps are available to follow the spread of COVID-19. This is important information but only part of the story. The global scientific and medical communities have immediately responded to the outbreak with focused research activities. This has led to clinical trials and scientific publications worldwide. The Heidelberg Institute for Geoinformation [...]

Read Full Post »

25 Jahre Klaus Tschira Stiftung: KTS fördert zum Jubiläum zahlreiche 25er Aktionen - HeiGIT mit 25 Mapathons dabei
In diesem Jahr wird die Klaus Tschira Stiftung (KTS) 25 Jahre alt. Zu ihrem Jubiläum hat sich die Stiftung eine ganze Reihe von Aktionen überlegt, die der Gesellschaft zugutekommen sollen. Die Vorhaben drehen sich [...]

Read Full Post »

This week, at the prestigious GSMA MWC series (formally known as Mobile World Congress) MapSwipe was awarded the top prize in the Global Mobile Awards’ category for the Best Mobile Innovation Supporting Emergency or Humanitarian Situations. The award recognizes how mobile connectivity can provide a lifeline in major humanitarian disasters, providing access to critical information and [...]

Read Full Post »

According to a recent post by NASA, researchers at NASA’s Goddard Space Flight Center in Greenbelt, Maryland, calculated the time that could have been saved if ambulance drivers and other emergency responders had near-real-time information about flooded roads, using the 2011 Southeast Asian floods as a case study. This was the first NASA study to [...]

Read Full Post »

An der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft positioniert sich das TdLab Geographie in dieser Woche mit zwei Aktivitäten.
Am 25.11.2019 präsentierte Dr. Nicole Aeschbach gemeinsam mit Prof. Dr. Werner Aeschbach (Institut für Umweltphysik, Universität Heidelberg) im Rahmen eines sehr gut besuchten Vortrags bei der von Students for Future und Fridays for Future Heidelberg organisierten „Public Climate [...]

Read Full Post »

Older Posts »