Feed on
Posts
Comments

Category Archive for 'Press release'

Recently a new DFG project proposal was accepted to the GIScience Research Group Heidelberg within the DFG priority programme VisVGI (Volunteered Geographic Information: Interpretation, Visualisation and Social Computing” [SPP 1894]). It is joint collaboration project together with Prof. Begüm Demir from TU Berlin.
IDEAL-VGI: Information Discovery from Big Earth Observation Data Archives by Learning from Volunteered [...]

Read Full Post »

Gerade beendete die MS Wissenschaft ihre Tour durch 31 Städte zwischen Berlin und Wien in diesem Wissenschaftsjahr zum Thema “Künstliche Intelligenz“.
85.000 Menschen – Schulklassen, Familien und Interessierte aller Altersklassen – besuchten die Ausstellung zum Thema lernende Computersysteme an Bord des Wissenschaftsschiffs.
Zu den Besonderheiten der Ausstellung zählten die zahlreiche Dialog- und Mitmachangebote an Bord.
Mit an Board [...]

Read Full Post »

Rapid worldwide urbanization benefits humans in many aspects, but the prevalence of common psychiatric disorders is increased in urban populations. While the impact of city living and urban upbringing on mental health is well established, it remains elusive which of the multiple factors of urban living convey risk and resilience for mental disorders. For example, [...]

Read Full Post »

Today we celebrate the International Day for #DisasterRiskReduction. HeiGIT offers a growing set of tools and services that support humanitarian aid during and before disasters. Examples include work in the context of the Missing Maps initiative, like conceptualising and extending microtasking apps like MapSwipe, as well as services for analysing MapSwipe data and making it [...]

Read Full Post »

The computing center (URZ) of Heidelberg University will be celebrating its 50th anniversary on Friday 11th October 2019 with a festive colloquium.
Prof. Dr. Alexander Zipf gives a speech on Big Spatial Data Analytics of geodata in the cloud. Examples from the work of the Department of Geoinformatics of the University of Heidelberg and the Heidelberg [...]

Read Full Post »

Über 500 Mitgestalter des ehrenamtlich erstellten Kartenwerks treffen 
sich in Heidelberg. Ihr Motto: „Freie Projekte benötigen freie Daten“
Verkehrsminister Winfried Hermann: „Nachhaltige Mobilität und frei verfügbare Daten passen sehr gut zusammen“
Ein besonderes Beispiel der digitalen Mitgestaltung ist die OpenStreetMap (abgekürzt: OSM). Am Wochenende ist Heidelberg das Zentrum der OSM-Community. Vom 21. bis zum 23. September kommen [...]

Read Full Post »

Presseeinladung 18.09.2019 (PDF Link hier)

Weltkonferenz für eine Freie Karte
Die Macher von OpenStreetMap treffen sich in Heidelberg
Universität Heidelberg und Verkehrsministerium Baden-Württemberg
unterstützen Initiative
Sehr geehrte Damen und Herren,
hochwertiges digitales Kartenmaterial muss nicht kommerziell sein. Seit mittlerweile
15 Jahren zeigen die die Macher der OpenStreetMap (OSM), dass eine [...]

Read Full Post »

INTERDISCIPLINARY NATURE STUDY SHOWS THAT INNER TOWN GREEN DIRECTLY INFLUENCES ON CITY RESIDENTS
Inner city green areas such as lawns, flowerbeds, trees or parks can directly improve the well-being of city dwellers. These are the findings of a recent study conducted by scientists from GIScience Research Group at Heidelberg University and the Heidelberg Institute for Geoinformation [...]

Read Full Post »

Seit einiger Zeit findet sich das gemeinsame Exponat des HeiGIT und des Alfred-Wegener-Instituts Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung für die Ausstellung “Künstliche Intelligenz” auf der “MS Wissenschaft” auch auf dem Webportal zum Wissenschaftsjahr 2019.
Das Thema “Künstliche Intelligenz” des Wissenschaftjahres 2019 wird dabei an zwei Beispielen aufgegriffen. Diese zeigen wie jedermann durch das Erzeugen von Trainingsdaten [...]

Read Full Post »

INTERDISZIPLINÄRE STUDIE ZEIGT, DASS INNERSTÄDTISCHES GRÜN UNMITTELBAR EINFLUSS AUF STADTBEWOHNER HAT
Innerstädtische Grünflächen wie Rasen, Blumenbeete, Bäume oder Parks können unmittelbar das Wohlbefinden im Alltag von Stadtbewohnern verbessern. Das zeigt eine aktuelle Studie, die Wissenschaftler des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim gemeinsam mit Geoinformatikern der Universität Heidelberg und Forschern des Mental mHealth Lab am [...]

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »