Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Missing Maps'

Wer steckt eigentlich hinter Missing Maps? Und wie können auch Sie in dem humanitären Mappingprojekt aktiv werden?
Besuchen Sie uns heute beim Tag der offenen Tür im Auswärtigem Amt an unserem gemeinsamen Stand mit dem Deutschen Roten Kreuz. Weitere Informationen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie.

Read Full Post »

Seit einiger Zeit findet sich das gemeinsame Exponat des HeiGIT und des Alfred-Wegener-Instituts Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung für die Ausstellung “Künstliche Intelligenz” auf der “MS Wissenschaft” auch auf dem Webportal zum Wissenschaftsjahr 2019.
Das Thema “Künstliche Intelligenz” des Wissenschaftjahres 2019 wird dabei an zwei Beispielen aufgegriffen. Diese zeigen wie jedermann durch das Erzeugen von Trainingsdaten [...]

Read Full Post »

Am 16. und 17. August öffnet das Auswärtige Amt in Berlin die Tore für die Öffentlichkeit. An diesen Tagen kann nicht nur das Auswärtige Amt selbst besichtigt werden, verschiedene Diplomaten, Vertreter verschiedener Ministerien, Einrichtungen und Organisationen werden vor Ort sein, um aktuelle Projekte und Ideen vorzustellen.

In diesem Rahmen wird es auch einen „Humanitären Raum“ geben, [...]

Read Full Post »

Das Rote Kreuz Generalsekretariat Berlin schreibt aktuell zwei interessante Vollzeitstellen aus (Standort Berlin).
Eine davon - als Fachreferent Geoinformatik - ist direkt auf die konkrete Zusammenarbeit mit dem Heidelberg Institute for Geoinformation Technology (HeiGIT gGmbH) an der Universität Heidelberg ausgerichtet. Wir arbeiten gemeinsam an Strategien und Lösungen zum besseren Einsatz von Geoinformationstechnologien für humanitäre Aktivitäten des [...]

Read Full Post »

The 16th ISCRAM conference took place in the city of Valencia (Spain). It succeeded again to gather an international audience of researchers that shared their work all around crisis management.
As ISCRAM is mainly interested in the support and intersection of practical application in crisis management and research, the focus was however again on another group [...]

Read Full Post »

19th-22nd of May, the 16th Information Systems for Crisis Response and Management (ISCRAM) conference is taking place in Valencia.
Likewise to previous years, the GIScience Research Group/HeiGIT are taking part and supporting with several contributions.
Martin Hilljegerdes will present a paper, based on his Master Thesis, focusing on “Evaluating the effects of consecutive hurricane hits on evacuation [...]

Read Full Post »

Middle of May, Geneva becomes the gathering place for citizens, political leaders, government institutions, private sector, civil society, and scientific and technical institutions, that all jointly work towards a big objective - to manage disaster risk.
In line with the Sendai Framework, the conference is focusing on and strengthening the shift from the management of disasters [...]

Read Full Post »

Where is the next health center? What areas show less accessibility to health centers and are therefore the most vulnerable?
In 2018, the openrouteservice team already illustrated how these questions related to vulnerability can be addressed with openrouteservice APIs, at that time for disaster prone regions in Madagascar. Learn more here.
Also at that time our Missing [...]

Read Full Post »

Auch dieses Jahr geht das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft auf Tour. Im Fokus steht das Thema Künstliche Intelligenz (KI). Mit an Bord das Exponat „Micro-Mapping“, das wir am HeiGIT in Kooperation mit dem Alfred-Wegener-Institut erstellen.
Unser Exponat stellt die Bedeutung des Menschen, besser gesagt: einer Menschenmenge („Crowd“), bei der Entwicklung von KI in den Vordergrund. Es [...]

Read Full Post »

Last week the ‘Fachtagung Katastrophenvorsorge‘ took place in Berlin. The annual symposium, organized by the German Red Cross, brings various actors together involved in national and international disaster risk reduction. Our workshop, which we were running together with the Federal Office of Civil Protection and Disaster Assistance (BBK) and the German Aerospace Centre (DLR), focused [...]

Read Full Post »

Older Posts »